Logo T-Zertifikat

Das T-Zertifikat – für Transparenz und Qualitätssicherung in der Medizin

Das «T»

im T-Zertifikat steht für Transparenz und dient dem Ausweis der qua­li­täts­ori­en­tierten Ausrichtung Ihrer Klinik – nach innen wie nach aussen hin.

Patientinnen und Patienten

wissen bei der Wahl eines T-zertifizierten Instituts, dass dieses stets um eine transparente Qualität bemüht ist. Beginnend bei der Indikationsstellung bis hin zur Ergebnismessung und -umsetzung, arbeitet sie in nachvollziehbarer Weise mit den daraus gewonnenen Resultaten.

Kliniken und Praxen

die durch das T-Zertifikat zertifiziert sind, können nach aussen und nach innen klar kommunizieren, dass sie in den Bereichen Indikationsstellung und Outcomemessung transparent arbeiten. Durch wertvolles Feedback aus der Zertifizierung werden Abläufe optimiert und mit der aktiven Nutzung der Outcome-Daten Verbesserungen für Patienten und Mitarbeiter erzielt. Das T-Zertifikat stärkt auch die Position gegenüber Krankenkassen und Ämtern.

Spitalleitungen

holen mehr aus den an ihren Unternehmen laufenden Outcome-Messungen und steigern deren Nutzen. Die Fokussierung des T-Zertifikates auf die Indikationsqualität sichert die rechtskonforme Aufklärung der Patientinnen und Patienten ab.

Sie haben Interesse am T-Zertifikat oder wünschen weitere Informationen?

Die SGS Société Générale de Surveillance SA ist mit der Organisation des Audits betraut und steht gern für weitere Auskünfte bereit.

Anmeldung

Bitte laden Sie die Anmeldung für das T-Zertifikat herunter und schicken/ faxen Sie dieses ausgefüllt sowie unterschrieben an:

SGS Société Générale de Surveillance SA
Z.Hd. Frau Elvira Bieri
Technoparkstrasse 1 – CH 8005 Zürich
Telefon +41 44 445 16 80
Fax +41 44 445 16 88

 

 

Kontakt

Für Fragen per Mail nutzen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular